Stacks Image 21

Fachseminar Englisch



Stacks Image 11
"The English language is like London: proudly barbaric yet deeply civilised, too, common yet royal, vulgar yet processional, sacred yet profane." - Stephen Fry

Englisch am Studienseminars Stade - the why and the how

Es gibt gute Gründe, sich für die zweite Phase der Ausbildung zur Englischlehrkraft für das Studienseminar Stade zu entscheiden. Zum einen erwarten Sie mit uns zwei gleichermaßen erfahrene und enthusiastische, aber auch innovationsaffine AusbilderInnen, denen es Freude bereitet, die Professionalisierung junger Lehrkräfte zu begleiten. Uns ist es wichtig, den Auszubildenden mit Wertschätzung, Interesse, Flexibilität und manchmal auch der richtigen Portion (englischem?) Humor zu begegnen. Wir wollen uns Zeit für Sie nehmen.

Zum anderen verweisen wir auf bewährte Ideen unserer Fachausbildung.

So zielt unsere Ausbildung darauf ab, Ihre Potenziale zu fördern und Sie dabei zu unterstützen, Englischunterricht so zu planen und durchzuführen, dass er für die SchülerInnen sowohl freudvoll und lernwirksam geplant und durchgeführt wird. Dabei sollen etablierte fachdidaktische und -methodische Mittel eingesetzt werden, aber auch innovative Wege beschritten werden, wie z. B. die Erprobung digitaler Werkzeuge oder der Einsatz kooperativer Lernformen. Nach Unterrichtshospitationen führen wir konstruktive Gespräche, deren Ergebnisse wir in einem Ausbildungsbogen dokumentieren.

Die Gestaltung der 14-tägigen Fachseminare ist geprägt von einem wohldosierten Input an Theorie, vor allem aber von Praxisnähe, Kreativität und auch kritischem Diskurs.

Auch der Besuch des Niedersächsischen Sprachentages ist ein fester und beliebter Bestandteil unserer Ausbildung.

Eine Besonderheit der fachdidaktischen Ausbildung ist die Einrichtung eines sechsteiligen Einführungskurses, der Ihnen das notwendige Rüstzeug für eigenverantwortlichen Unterricht vermittelt.

Unser jährliches Grillfest und eine möglichst englischsprachige Kulturveranstaltung (z. B. im English Theatre in Hamburg) tragen u.a. dazu bei, dass wir uns auch außerhalb der reinen Ausbildungsveranstaltungen persönlich näher kennen lernen können.

Um die Qualität unserer Ausbildung zu verbessern, führen wir zweimal im Jahr ein verbindliches, anonymes Feedback mit unseren Auszubildenden durch, dessen Ergebnisse wir sehr ernst nehmen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen und Sie ein Stück des Weges begleiten zu dürfen.

Stacks Image 28